• Schriftgröße:
  • Schrift gross
  • Schrift standard
Mutter-Kind-Klinik Logo

Unsere Spezialisierung ... Mütter, die ihre Angehörigen pflegen


Wer für seine Eltern, seinen Partner und/oder seine Kinder da ist,
leistet jeden Tag Großartiges.
 Info-Box
   
Mitunter trägt sie das Pflichtgefühl an die Grenzen des Leistbaren, nicht selten auch darüber hinaus. Die meisten Pflegebedürftigen werden von ihren Angehörigen betreut. Das stärkt den Zusammenhalt in der Familie, aber es kostet enorm viel Kraft.
Vor allem wenn alles zugleich stattfindet:
 > weitere Informationen

   Wir bieten Maßnahmen an
   mit dem Schwerpunktthema
      "Frauen in Pflegeverantwortung"
Mutter sein, beruflich seine Frau stehen, den Haushalt führen
und als Pflegekraft mit Herz, Hand und Verstand präsent sein.

 
> Angebot
     
Unser Team weiß, was diese Frauen als Mütter und pflegende Angehörige  leisten müssen.
In einer dreiwöchigen Kur können die Mütter sich eine Auszeit nehmen.
    Mutter-Kind-Maßnahmen   
   Terminplan

    
   Maßnahmen für Mütter    
Gemeinsam schauen wir auf ihre Situationen.
Wir hören ihnen zu. Schauen zusammen hin:
    Terminplan
 
  > Kontakt
  • Wo liegen chronische Belastungen?
  • Was sind die Folgen für 'Psyche und Körper?
  • Wie können Mütter Ihrer Situation verbessern?
    Wir helfen Ihnen gerne weiter.
 
   
Unser Behandlungskonzept für Frauen mit Pflegeverantwortung umfasst drei Ebenen:
  
   
  • Wir stärken ihre mentale Kompetenz als pflegende Frau.
    Dabei entwickeln die Mütter neue, förderliche Einstellungen, um z. B. Depressionen,
    Erwartungshaltungen oder Zukunftsfragen wirksam begegnen zu können.

  • Wir stärken ihre regenerative Kompetenz als pflegende Frau.
    Dabei lernen die Mütter, ihre Ressourcen zu stärken und zu erhalten,
    indem sie z. B. ein Entspannungstraining einüben.

  • Wir unterstützen Mütter als pflegende Frauen in der Erkennung ihrer individuellen
    Lebenssituation und bieten ihnen unser Problemlösungstraining an.
 Info Datenpflege






 
   
"Alle Berufstätigen haben regelmäßige Arbeitszeiten, und dadurch wechseln sie Freizeit
 und Beruf ab. als pflegende Angehörige bin ich in der Regel 24 Stunden an Tagen in der
 Woche im Einsatz. Ich bin gestresst hier in der Kur angekommen und habe verschedene
 Lösungsmöglichkeiten für den Pflegealltag zu Hause entwickelt, sodass ich jetzt wieder
 meine Lebensfreude spüre."
 ~ Rückmeldung einer Mutter ~